Im Dorf entsteht ein Garten

| Dorf

Beim Markt der Möglichkeiten werden Hochbeete gebaut

Im Dorf Neukirchen, an der Kreuzung Hochstraße / Mozartstraße entsteht in diesem Jahr ein Dorfgarten. Beim Markt der Möglichkeiten am 2. Mai werden zwischen 14 und 18 Uhr Hochbeete gebaut, die anschließend auf dem freien Grundstück platziert werden. Kinder und Familien, die Lust haben, hieran mitzuwirken, sind herzlich eingeladen mitzubauen. Für die Hochbeete sucht die Stadt noch Paten, die sich um Pflege und Gießen der Salate & Co. kümmern. Interessente können sich per Mail an stadtmarketing(at)neukirchen-vluyn.de melden. Am 2. Mai wird jedoch erstmal gesägt, gehämmert und geschraubt. Alle Materialien sind vorhanden. Der Garten- und Landschaftsbauer Markus Schlothmann wird alle Helfer anweisen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. So entsteht auf einem derzeit leerstehenden Grundstück temporär ein Dorfgarten für Jedermann. Alles, was in den Hochbeeten wächst, wird geerntet und kann an einem Gartenstand erworben bzw. gegen andere Erzeugnisse aus dem anderen Garten getauscht werden. So wird aus einem Salatkopf ganz schnell ein Glas Marmelade.

Nach Oben