Cool gekocht – heiße Suppe für kalte Tage

| Dorf

Markt der Möglichkeiten im November

Der Bauernmarkt auf dem Denkmalplatz, Andreas-Bräm-Straße wird jeden ersten Donnerstag im Monat von 14 Uhr bis 18 Uhr mit besonderen Aktionen begleitet. Es werden zusätzliche Stände oder Aktionen angeboten, die auf lokale Initiativen und spezielle Angebote des Einzelhandels aufmerksam machen. 
Aufgrund des Feiertags am 1. November findet der Markt der Möglichkeiten diesmal aber ausnahmsweise eine Woche später, am 8. November statt. 

Die Tage werden kürzer, die Jacken werden dicker. Damit beim Besuch des Marktes keiner friert, kocht der Stadtjugendring leckere Gulaschsuppe für alle Besucher. Wem dann noch kalt ist, der kann beim Stand von Apfelgarten Heckes einen bekömmlichen Likör trinken. Außerdem hat die Tuwas Genossenschaft einen secondhand Kleiderstand dabei und es werden wieder Fahrräder repariert. Wer zwar kein Fahrrad, aber z.B. seine Kaffeemaschine reparieren lassen möchte, für den öffnet ab 17 Uhr das Repaircafe im Projektzimmer seine Türen. 
Wenn auch Sie sich mit einem Stand oder einer Aktion aus den Bereichen Ernährung, Sport, Garten, Spiel oder ähnlichem präsentieren möchten, wenden Sie sich bitte an Jasmin Mannarino, Quartiersentwicklerin für das Dorf Neukirchen. Beteiligen können sich Partner aus Vereinen, der örtlichen Wirtschaft und Kultur. 

Kontakt: 
Jasmin Mannarino
Quartiersentwicklerin Projektzimmer 
Hochstraße 1m
47506 Neukirchen-Vluyn
Tel.: 02845 3958420
E-Mail: jasmin.mannarino@caritas-moers-xanten.de 

Nach Oben